loader

Zurück

Kino zu  Rudolstadt-Festival: No Land’s Song

Fr/28

Juni '19

Kino

Beginn: 20:00 Uhr / Eintritt: 5,00 Euro 

Kino zu Rudolstadt-Festival: No Land’s Song

Seit der Islamischen Revolution von 1979 ist es Frauen im Iran verboten, öffentlich Solo zu singen – zumindest vor einem männlichen Publikum. Die junge Komponistin Sara Najafi widersetzt sich der Zensur und den Tabus und ist fest entschlossen, in ihrer Heimatstadt Teheran ein offizielles Konzert für weibliche Solosängerinnen zu organisieren. Um sich Unterstützung für diese große Herausforderung zu holen, laden sie sich drei Sängerinnen aus Paris ein: Elise Caron, Jeanne Cherhal und Emel Mathlouthi.

D/ F/ IRN 2014 | Regie: Ayat Najafi | 94D/MLI 2016 | 91 min | FSK 0